schulpartner.info

Von Schulpartnern für Schulpartner

Erlässe und Informationen

Eingetragen am 31 August, 2016

Im August sandte das Bundesministerium für Bildung zwei Erlässe. Einer befasst sich mit der Politischen Bildung und ist vor allem für die Schüler und Schülerinnen und deren Eltern interessant die eine Neue Mittelschule, eine AHS oder eine BMHS besuchen. Der zweite Erlass betrifft die Grundschulreform und wird für Eltern der Volksschulkinder von Interesse sein.

Erlass BMB Politische Bildung August 2016

Ausführungserlass zur Umsetzung der Grundschulreform ab dem Schuljahr 2016-17

Das Bundesministerium für Finanzen sandte einen Hinweis auf eine Information zur Organisation von Schulbällen, die vor allem die Elternvereine betrifft:

https://www.bmf.gv.at/steuern/selbststaendige-unternehmer/einkommensteuer/BMF-Info-steuerliche-Behandlung-Maturabaelle.html

Bei den Schülerfreifahrten hat sich nichts geändert, das betrifft auch die Freifahrten für Asylanten (siehe Information vom September 2015).

Ganz aktuell das Schreiben des Ministeriums die Garderobenspinde betreffend:

Finanzierung Schuleinrichtung_Spinde

Gegen Hass im Netz

Eingetragen am 5 Juli, 2016

Am 4. Juli fand eine von Kurier und Profil oragnisierte Podiumsdiskussion im Justizpalast statt, an der vier Mitglieder der Regierung teilnahmen. Es ging um das immer stärker um sich greifende Phänomen der Hasspostings und der gezielten Verbreitung von Falschmeldungen im Netz und um die Entwicklung von Gegenmaßnahmen. Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik daran teil.

Gegen Hass im Netz

AQUILA 2016

Eingetragen am 17 Juni, 2016

Am 16. Juni 2016 fand im Novomatic Center die 44. Verleihung des österreichischen Verkehrssi­cherheitspreises Aquila statt, der wieder in sieben Kategorien vergeben wurde. Nach Begrüßungsworten von Dr. Louis Norman-Audenhove, Generalsekretär des Versicherungsverbandes, und Dr. Othmar Thann, Direktor des Kuratoriums für Verkehrssicherheit, wurden die Preisträger bekannt gegeben. Es waren auch zwei Gymnasien aus Vorarlberg und Wien und eine NMS aus Salzburg dabei. Der Journalist Erich Schönauer erhielt den Preis bereits zum zweiten Mal nach 2002. Für ihre Zivilcourage wurden Christian Bender und Patrick Lösch ausgezeichnet, die zwei Insassen eines Autos das im Achensee versank retteten. Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik an der Veranstaltung teil.

AQUILA 2016

Die verplante Kindheit

Eingetragen am 14 Juni, 2016

Am 13. Juni 2016 fand die vierte Veranstaltung der der Diskussionsreihe Bildungsreform 2016 des Instituts für Bildungsforschung statt und zum ersten Mal nahm eine Ministerin daran teil, Bundesministerin für Jugend und Familie Dr. Sophie Karmasin. Univ. Prof. Dr. Wilhelm Datler setzte sich sehr kritisch mit Teilen des Bildungsreformpapiers auseinander. Neben den beiden am Podium saßen Mag. Nina Hover-Reisner von der FH Campus Wien und der Schriftsteller und Kinderpsychiater Dr. Paulus Hochgatterer. Univ. Prof. Dr. Stefan Hopmann, der einen Teil seiner Vorlesungen der Öffentlichkeit zugänglich machte, befand sich im Publikum. Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik daran teil. Im Herbst soll die Reihe fortgesetzt werden.

Die verplante Kindheit

Bildungsarena: 40 Jahre Stillstand

Eingetragen am 9 Juni, 2016

Am 8. Juni 2016 fand eine weitere vom Team Neustart Schule organisierte Veranstaltung  im Chaya Fuera statt. Es gab eine sehr lebendige Podiumsdiskussion mit unterschiedlichen Meinungen aber interessanten Ideen und Vorschlägen. Am Podium saßen Dr. Sibylle Hamann (Journalistin), Mag. Christian Friesl (IV), Niki Glattauer (Lehrer und Buchautor), Univ. Prof. Dr. Stefan Hopmann (Uni Wien), Josef Hörndler (Pflichtschulinspektor NÖ), Andreas Salcher (Buchautor). Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik teil.

Bildungsarena 40 Jahre Stillstand