schulpartner.info

Von Schulpartnern für Schulpartner

Die vergebene Chance der Schulautonomie ?

Eingetragen am 24 Mai, 2016

Am 23. Mai 2016 fand die  3. Veranstaltung der Diskussionsreihe Bildungsreform 2016 des Instituts für Bildungswissenschaft der Universität Wien statt. Sie befasste sich mit den Chancen, Auronomie an den Schulstandorten sinnvoll und erfolgreich umsetzen zu können. Podiumsteilnehmer waren neben Univ. Prof. Dr. Ilse Schrittesser vom Institut für Bildungswis­senschaft, der Parteivorsitzende der Neos Matthias Strolz, der Bildungssprecher der Grünen Dr. Harald Walser, der ÖVP Abgeordnete Asdin El Habbassi und Mag. Klemens Riegler-Picker vom Büro des Staatssekretärs Harald Mahrer. Univ. Prof. Dr. Stefan Hopmann sitzt im Publikum. Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik teil.

Die vergebene Chance der Schulautonomie

 

Herausforderung Integration

Eingetragen am 14 Mai, 2016

Am 12. Mai 2016 fand ein Symposium der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände Österreichs statt. Es befasste sich mit den Themen Integration, Flüchtlinge, Islam, Arbeitsmarkt. Außenminister Sebastian Kurz hielt ein Eröffnungsreferat und nahm an der Podiumsdiskussion mit Carla Baghajati von der islamischen Glaubensgemeinschaft, dem deutschen Journalisten und Chefredakteur der katholischen Wochenschrift Christ in der Zeit Johannes Röser, der Journalistin Dr. Gudula Walterskirchen und Dekan Univ. Prof. Dr. Dietmar Winkler von der katholisch theologischen Fakultät Salzburg teil. Auch das Publikum meldete sich zahlreich zu Wort. Als Elternvertreterinnen nahmen Maria Smahel und Dr. Christine Krawarik teil.

Herausforderung Integration pdf

Bildungsentscheidungen: Eine Herausforderung für Familien und das Schulsystem

Eingetragen am 13 Mai, 2016

Am 12. Mai 2016 fand im Dachgeschoss des Juridicums der Wiener Universität eine weitere Veranstaltung in der Reihe Familie 3.0 statt. Sie befasste sich damit,  welche Faktoren für die Wahl einer Schulforum ausschlaggebend sind, wie die Neue Mittelschule in Niederösterreich ankommt, wie man die Nahtstellen auch als Chancen sehen könnte und wie die beiden Schulformen AHS und NMS gleichberechtigt nebeneinander bestehen bleiben könnten.  Dr. Tamara Katschnig und Dr. Sabine Buchebner-Ferstl präsentierten zwei Studien, Rektor HR DDr. Erwin Rauscher hielt einen Vortrag zu einer neuen Übertrittspädagogik. Als Elternvertreter/innen nahmen Dr. Brigitte Haider, Antonia Indrak-Rabl, Heidi Jütte, Arja Krauchenberg, Dr. Christine Krawarik, Sissy und Roland Löffler und Maria Smahel teil.

Bildungsentscheidungen Eine Herausforderung für Familien und das Schulsystem

 

2. Erasmus + Jahrestagung

Eingetragen am 11 Mai, 2016

Am 10. Mai 2016 fand im Europahaus in Wien die 2. Jahrestagung des Erasmus + Programmes unter dem Titel „Verbreitung, Wirkung und Nachhaltigkeit“ statt. Astrid Brey von der Europäischen Kommission sprach über die Strategie der Verbreitung und Nutzung der Programmergebnisse, Peter Schlögl vom Österreichischen Institut für Berufsbildungsforschung befasste sich mit der Wirksamkeit der Programme. Es folgte eine Podiumsdiskussion und am Nachmittag fanden vier Gesprächskreise statt. Als Elternvertreterinnen nahmen Dr. Brigitte Haider (Vormittag und ein Gesprächskreis) und Dr. Christine Krawarik (Vormittag) teil.

Erasmus plus Jahrestagung

Bildungsarena: Integration

Eingetragen am 3 Mai, 2016

Neustart Schule organisierte am 2. Mai 2016 eine weitere interessante Bildungsdiskussion, die sich mit der Integration befasste. Am Podium saßen Heinz Vettermann (SPÖ Bildungssprecher in Wien), der Soziologe Dr. Kenan Güngör, Dr. Christian Friesl von der Industriellenvereinigung, Bildungsforscherin Mag. Barbara Herzog-Punzenberger und die Direktorin des Schulzentrums Ungargasse Mag. Martina Mikovits. Das Publikum war zur Interaktion aufgefordert, sofern es mit Laptop oder Smartphone gekommen war. Als Elternvertreter/innen nahmen Sissy und Roland Löffler, Dr. Brigitte Haider und Dr. Christine Krawarik teil.

Bildungsarena Integration