schulpartner.info

Von Schulpartnern für Schulpartner

Politische Bildung Juni 2017

Eingetragen am 24 Mai, 2017

Der Erlass des Bildungsministeriums zum Thema Politische Bildung

Politische Bildung Juni 2017

Reizthema Impfen – Situation an Wiener Schulen

Eingetragen am 19 Mai, 2017

Am 17. Mai 2017 fand der 4. PEG Gesundheitsdialog im Saal des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger statt. Nach zwei medizinischen Vorträgen von Univ. Prof. Dr. Wolfgang Emminger und von Univ. Prof. Heidemarie Holzmann, beide von der Med. Uni Wien, informierte Dr. Karin Haar vom Gesundheitsministerium über Impfstrategien und Broschüren. Dr. Judith Glazer sprach zur derzeitigen unbefriedigenden Lage des Impfens an den Schulen. In der folgenden Diskussion zeigte es sich, dass noch viele Fragen offen sind. Sollten die Power Point Präsentationen zur Verfügung gestellt werden, werden sie zugänglich gemacht.

Reizthema Impfen

Kinderrechte für alle

Eingetragen am 16 Mai, 2017

2017 wurde zum Jahr der Kinderrechte  erklärt. Der Stadtschulrat für Wien lud in Kooperation mit den Volkshochschulen und den Kinderfreunden am 15. Mai 2017 zur Auftaktveranstaltung „Kinderrecht für alle“ ein. Nach Einführungsworten von Stadtschulratspräsident Mag. Heinrich Himmer, Bildungs-und Jugendstadtrat Mag. Jürgen Czernohorszky, VHS Geschäftsführer Herbert Schweiger und Mag. Daniela Gruber-Pruner, der stellvertrenden Vorsitzenden der Kinderfreunde, wurden an vier Tischen interessante Projekte  und Angebote vorgestellt.

KInderrechte für alle

1. Innovationstag für Bildung

Eingetragen am 13 Mai, 2017

Am 12. Mai 2017 fand der erste Innovationstag für Bildung in der Brotfabrik in Wien statt. 500 Personen wollten teilnehmen, für etwa 250 war die Teilnahme möglich. Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid und Staatssekretär Dr. Harald Mahrer kamen persönlich, erläuterten ihre Ideen und blieben länger als nur zur Eröffnung. Am Nachmittag wurde eine ganze Reihe von Projektideen im Publikum vorgestellt. Einen Kurzbericht finden Sie hier:

Innovationsdialog für Bildung

In Kürze werden die vielen abfotografierten Zettel online zu sehen sein. Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik teil.

 

Von Erasmus zu Erasmus +

Eingetragen am 10 Mai, 2017

Das Programm Erasmus  wurde 1987 von der EU ins Leben gerufen, ab 1992 nahm auch Österreich daran teil. 2014 wurde das bis dahin den Hochschulen vorbehaltene Programm in Erasmus + umgewandelt und umfasst nun alle Bildungsbereiche. Der 30. Geburtstag wurde am 9. Mai 2017 im Rahmen einer Festveranstaltung an der die Ministerinnen Sonja Hammerschmid und Sophie Karmasin, SC Elmar Pichl als Vertreter von Vizekanzler Mitterlehner und SL Samo Kobenter als Vertreter von Verteidigungs- und Sportminister Doskozil teilnahmen, gefeiert.  EU Kommissar Johannes Hahn hielt die Festrede und ein ehemaliges Flüchtlingskind, Ali Mahlodji,  erzählte von seinem persönlichen und beruflichen Aufstieg.

Von Erasmus zu Erasmus +