schulpartner.info

Von Schulpartnern für Schulpartner

Erasmus+ Award 2016

Eingetragen am 30 November, 2016

Am 29. 11. 2016 wurden in Anwesenheit von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid, Jörg Wojahn von der Europäischen Kommission in Österreich und Heribert Wulz als Vertreter des BMWFW die Erasmus+ Awards verliehen. Die Preisträger

Schulbildung: VS Rötzergasse, Wien  Berufsbildung: HLW Rankweil, Vorarlberg

Erwachsenenbildung: Bildungshaus Schloss Retzhof, Stmk  Hochschulbildung: Fachhochschule Vbg

Weiters wurden als Erasmus-Botschafter/innen ausgezeichnet: Roswitha Zeger (VS Neusiedl, Bgld) für Schulbildung, Marlies Auer (BFI Linz) für Berufsbildung, Katharina Binder (WU Wien) für Hochschulbildung, Ovagem Agaidyan (Verein Multikulturell) für Erwachsenenbildung. Anna Patricia Oberwalder erhielt den Preis für das beste Erasmus Tagebuch.

erasmus-award-2016

Alle Kinder haben Rechte

Eingetragen am 25 November, 2016

Im Rahmen der Bildungsgespräche fand am 24. 11. 2016 im Stadtschulrat die Kick-off Veranstaltung zum Thema „Ich bin ein Kind – ich habe Rechte“ statt. Der Saal war gesteckt voll. Nach den einleitenden Referaten von Präsident Mag. Jürgen Czernohorsky und Mag. Daniela Gruber-Pruner von den Kinderfreunden, gab es Statements von vier Expert/innen und einem Schülervertreter und einige bemerkenswerte Aussagen aus dem Publikum. Als Elternvertreterinnnen nahmen sicher Mag. Elisabeth Rosenberger und Dr. Christine Krawarik teil, andere waren vielleicht bei den vielen Besucher/innen nicht zu sehen.

ich-bin-ein-kind-ich-habe-rechte

Schule grenzenlos – grenzenlose Anforderungen?

Eingetragen am 24 November, 2016

Am 22. November 2016 fand die 5. Tagung von Schule grenzenlos statt, eine Veranstaltung der OEAD, des Bildungs- und des Wissenschaftsministeriums in der Vienna Business School am Hamerlingplatz. Sie befasste sich – oder sollte sich befassen – mit dem Thema „Was soll die Lehrperson im 21. Jahrhundert alles können?“  Zwei Vorträge zum Thema Glücksforschung von Univ. Prof. Dr. Karl Heinz Ruckriegel und zum Verständnis kultureller Vielfalt von Dr. Renate Csellich-Ruso brachten interessante Erkenntnisse, aber keine klare Antwort auf die im Titel gestellte Frage. Als Elternvertreter/innen nahmen Maria Smahel, Arja Krauchenberg, MA, Mag. Roland Löffler und Dr. Christine Krawarik teil.

schule-grenzenlos-grenzenlose-anforderungen

Brücken bauen zwischen Kindergarten und Schule

Eingetragen am 22 November, 2016

Am 18. November 2016 fand in der niederösterreichischen Landwirtschaftskammer eine Pädagogische Fachtagung zum Thema „Brücken bauen zwischen Kindergarten und Schule – Lebenswelten verbinden“ statt. Neben Pädagoginnen und Pädagogen waren auch Eltern eingeladen. LH-Stv.in Mag. Johanna Mikl-Leitner eröffnete die Veranstaltung, Univ. Prof. Dr. Hans Jürgen Krumm  befasste sich mit der Mehrsprachigkeit und Modellen der Sprachförderung, LSI HR Maria Handl-Stelzhammer erläuterte Erneuerungen in der Schuleingangsphase. Im Anschluss daran gab es einen Meinungsaustausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Als Elternvertreterinnen nahmen Dr. Christine Friedrich-Stiglmayr, Mag. Antonia Indrak-Rabl, Sissy Löffer, Maria Smahel und Dr. Christine Krawarik teil.

bruecken-bauen-zwischen-kindergarten-und-schulen

6. Dallinger Symposium: Schule ist keine Insel

Eingetragen am 20 November, 2016

Vom 16. – 17. November 2016 fand in der Arbeiterkammer in Wien das 6. Alfred Dallinger Symposium statt, das sich mit den Bildungseinrichtungen im sozialen und regionalen Umfeld befasste. Bildungsministerin Dr. Sonja Hammerschmid eröffnete die Tagung. Am ersten Tag kam zunächst ein  deutscher Sozialphilosoph zu Wort, dann befasste sich eine Vertreterin der TU Berlin mit dem Thema Bildung und Lebensraum.  Am 2. Tag sprach eine Wiener Universitätsprofessorin zum Thema Übergänge im Bildungssystem, eine Vertreterin des BIFIE befasste sich mit mit den Bildungschancen im sozialen Umfeld und ein Vertreter der AK Wien erläuterte deren Konzept zum Chancenindex für mehr Bildungsgerechtigkeit. Beiträge von  Personen aus der Praxis ergänzten das Programm. Als Elternvertreterinnen nahmen Mag. Elisabeth Fröhlich, Maria Smahel und Dr. Christine Krawarik teil.

schule-ist-keine-insel-tag-1

schule-ist-keine-insel-tag-2

Besucht wurde Workshop 2 workshop-2-elternarbeit

Weitere Informationen:

www.alfred-dallinger-symposium.at