schulpartner.info

Von Schulpartnern für Schulpartner

Kategorie: Broschüren

(Fremd)sprachenlernen in Österreich

Eingetragen am 19 Dezember, 2013

Österreich beteiligte sich in den Jahren 2006 bis 2008 am Language Education Policy Profile Prozess (LEPP). Das Österreichische Sprachenkomitee ÖSKO wollte in seiner Arbeitsperiode 2011 – 2013 untersuchen, welche Änderungen sich in den letzten Jahren im Fremdsprachen- und Sprachenunterricht in Österreich ergeben haben. Die Koordination dieser Aufgabe übernahmen die beiden Elternvertreterinnen Maria Smahel und Dr. Christine Krawarik. Der Bericht liegt nun vor. Er setzt sich aus den Ergebnissen einer allgemeinen Recherche und einer Fragebogenaktion unter den Schulpartnern (Direktor/innen, Lehrer/innen, Eltern der unterschiedlichen Schultypen und Mitgliedern der Bundesschülervertretung) zusammen. Der letzte Teil ist eine Zusammenfassung aus der persönlichen Sicht der Verfasserinnen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns bei unserer Arbeit unterstützt haben.

Fremdsprachenbericht Endversion

Das Schulhandbuch

Eingetragen am 30 September, 2012

Schulhandbuch für Elternvertreter: Schulhandbuch für ElternvertreterSchulhandbuch für ElternvertreterMuss mein Kind an der Überprüfung der Bildungsstandards teilnehmen? Wie läuft die „Teilzentrale Reifeprüfung (Matura NEU)“ ab? Wer beschließt, welche Freigegenstände angeboten werden? Wer entscheidet, ob die Klasse auf Schikurs fährt? Muss die Schule einen Förderunterricht organisieren?
Das Schulhandbuch für Elternvertreter enthält detaillierte Informationen zum Schulalltag und „übersetzt“ die für den Schulbereich relevanten Gesetzestexte und macht sie damit für alle lesbar. Dieses vom Katholischen Familienverband Österreichs (KFÖ) herausgegebene praktische Nachschlagewerk wurde aktualisiert und ist rechtzeitig zu Schulbeginn 2012/2013 erschienen.

Schulhandbuch für Elternvertreter

„Schulanfangszeitung“

Eingetragen am 31 August, 2011

„Wissen, was wichtig wird“ – „Schulanfangszeitung“ des Katholischen Familienverbandes erschienen.

Der Katholische Familienverband bringt rechtzeitig zu Schulbeginn für Eltern, Lehrer/innen und Schüler/innen die kostenlose „Schulanfangszeitung“ mit zahlreichen Service-Leistungen für das gesamte Schuljahr 2011/12 heraus.

Nähere Informationen und Bestellung:

http://www.familie.at/index.php?id=52

Informationsblätter „Handy – Kinder – Kodex“

Eingetragen am 3 Dezember, 2010

Zur Vermittlung von Medienkompetenz bei Kinder und Jugendlichen im Umgang mit mobiler Telephonie und der Nutzung von sozialen Internet-Plattformen hat das bm:ukk die von der Mobilfunkbranche herausgegebenen Informationsblätter „Handy – Kinder – Kodex“ zum Schutz der Privatsphäre zur Kenntnis gebracht und an die Landesschulräte und den Stadtschulrat für Wien übermittelt. Die beiden Folder sind für Schüler/innen bzw. Lehrer/innen bestimmt.

Infoblatt_Handy_Kodex_Eltern

Infoblatt_Handy_Kodex_Schueler

Ergänzend dazu können die unten stehenden Leitfäden mit Schritt für Schritt Erklärungen hilfreich sein, denn da können Schüler/innen die eigenen Sicherheitseinstellungen abändern, und sich dadurch selbst schützen.

Zumeist verfügen Schüler über zu wenig Wissen darüber, einerseits weil sie annehmen das sei alles sicher und nur für Freunde einsehbar. Andererseits erfassen sie selten die Tragweite der Einstellungen. Jetzt gepostete Dinge rächen sich oftmals in 10 Jahren, wenn es darum geht, eine adäquate Anstellung zu finden.

www.saferinternet.at/fileadmin/files/Leitfaeden_Soziale_Netzwerke/8_Leitfaden_Privatsphaere_flickr.pdf www.saferinternet.at/fileadmin/files/Leitfaeden_Soziale_Netzwerke/1_Leitfaden_Privatsphaere_facebook.pdf www.saferinternet.at/fileadmin/files/Leitfaeden_Soziale_Netzwerke/2_Leitfaden_Privatsphaere_netlog.pdf www.saferinternet.at/fileadmin/files/Leitfaeden_Soziale_Netzwerke/5_Leitfaden_Privatsphaere_eventshooters.pdf,Liebe

WISSENSWERTES FÜR SCHÜLERVERTRETER/INNEN

Eingetragen am 12 November, 2009

Die Broschüre „Wissenswertes für Schülervertreter/innen“ ist für alle von Interesse, die sich im Rahmen der Schuldemokratie engagieren wollen – für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern.

Zur Broschüre: Wissenwertes für Schulervertreter/innen