schulpartner.info

Von Schulpartnern für Schulpartner

Kategorie: Studien

Bildung und soziale Mobilität

Eingetragen am 17 Juni, 2015

Am 16. Juni 2015 wurden in der Arbeiterkammer in Wien drei Studien zum Thema Bildung und soziale Mobiltät präsentiert, im Anschluss folgte eine Podiumsdiskussion unter dem Titel „Steht der Weg nach oben für alle offen?“ Sie finden hier einen zusammenfassenden Bericht des Nachmittags und zwei Studien. Die dritte Studie erscheint im Jänner 2016. Als Elternvertreterin nahm Dr. Christine Krawarik an der Veranstaltung teil.

Bildung und soziale Mobilität

Böheim u.a., Chancengleichheit in Österreich

Friesinger u.a., Zugangsbeschränkungen und Chancen(und)gleichheit

Hebel zu einer kompensatorischen Bildung

Eingetragen am 14 Juni, 2012

Am 14. Juni 2012 wurde im Haus der Industrie die Studie „Hebel zu einer kompensatorischen Bildung“ vorgestellt, die im Auftrag der Industriellenvereinigung, des bm:ukk, des Staatssekretariats im Innenministerium, der Caritas Österreich und des AMS vom Institut für Bildungsforschung erstellt wurde. Im Wesentlichen ging es darum Möglichkeiten aufzuzeigen, die Bildungschancen der Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu erhöhen und eine Grundvoraussetzung dafür ist die stärkere Einbindung der Eltern. Ein Weg dazu sind laut Staatssekretär Kurz Besuche bei den Familien, die sich als goldrichtig erwiesen hätten.

Hebel zu einer kompensatorischen Bildung

Die Studie ist in der Kurz- und Langfassung auf der Homepage der
Industriellenvereinigung abrufbar:
http://www.iv-net.at/publikationen/g98p591/

Partizipation im europäischen Schulwesen

Eingetragen am 23 Februar, 2010

Diese im Jahr 2008 erstellte Studie gibt eine Übersicht über die Mitwirkungsmöglichkeiten der Schulpartner im Schulwesen Europas. Sie wurde von der damaligen Vizepräsidentin der europäischen Elternorganisation EPA, Dr. Brigitte Haider, erstellt. Frau Dr. Haider ist Mitglied im Verband der Elternvereine an den höheren und mittleren Schulen Wiens.

Studie Partizipation im Schulwesen Europas